Serverpfad

www 200 Was ist der absolute Serverpfad zu meiner Webseite?

Der Serverpfad ist der Pfad auf dem Webserver. Sie können den Serverpfad mit der "pfadauslesen.php" Datei auslesen.

1.)  Downladen Sie das Programm Homepage Password. > Download
2.) Speichern Sie die Datei "pfadauslesen.php" auf dem Computer und kopieren diese in die Homepage. Im Programm bei Optionen > Verzeichnisse. Klicken Sie auf "pfadauslesen.php speichern unter".
3.) Rufen Sie die Datei auf mit www.IhreHomepage.de/pfadauslesen.php
4.) Im Browser wird jetzt der Serverpfad angezeigt.
5.) Übertragen Sie den Serverpfad in das Programm.
6.) Übertragen Sie den Serverpfad in das Programm.
  Für das Auslesen muss die Homepage PHP-fähig sein.

Beispiele für den Serverpfad:
 
 1&1

Serverpfad: /kunden/homepages/xx/xxxxxxxxx/htdocs xx : ist durch Ihre Daten zu ersetzen. xxxxxxxxx : ist durch Ihre Daten zu ersetzen. Lesen Sie den Pfad mit der "pfadauslesen.php aus. Oder suchen Sie nach einem Verzeichnis "logs" in der FTP Verbindung und sehen in der Datei .htaccess nach. Zeile AuthUserFile /kunden/homepages/xx/xxxxxxxxx/ (Achtung htpasswd durch htdocs ersetzen)

Strato Serverpfad: /home/strato/www/wu/www.wunschname.de/htdocs www.wunschname.de = Ihre Domain wu = erste zwei Zeichen
 
ARCOR

Serverpfad: /homepages/us/username/ username = Ihr Username us = erste zwei Zeichen im Usernamen